Update CRAIN Active Directory Service

24/09/2020

CRAIN Active Directory ist ein Service im Zusammenhang mit CRAIN Administrator Anwendungen (Admin Tools). Die JumpCloud Konsole ist eine Admin Anwendung, welche 2017 Bestandteil des CRAIN Konzeptes wurde. Wesentliche Funktion, ist die Möglichkeit sich mit GSuite Konten- Zugangsdaten auf Systemen anmelden zu können, ohne dass dazu ein lokales Computer-Konto benötigt wird.

Im Zusammenhang mit Windows Systemen bedeutet dies ein Komfortmerkmal, weil sich Nutzer keine lokalen System-Zugangsdaten merken mussten. Jedoch bietet diese Lösung auch die Möglichkeit Nutzer bei Bedarf aus Systemen auszusperren. Wesentlicher Nachteil der Lösung ist aber, dass GSuite Konten nur erstmalig gespiegelt werden können und später keine Synchronisation mehr stattfindet. So bspw. wenn im GSuite Admin Nutzer umbenannt werden oder Passwörter geändert werden.

Anfang 2020 wurden von Google neue Funktionen in GSuite etabliert, welche die Verwaltung auch auf Computersystemen ausgeweitet hat. Die wesentlichen Merkmale von JumpCloud sind nun fester Bestandteil von GSuite. Der bisherige Defizit in der Synchronisation fällt damit weg. Die Leistungsmerkmale sind jedoch abhängig vom GSuite Tarif!

JumpCloud verliert damit zwar nicht automatisch seine Berechtigung, da diese Lösungen andere interessante Funktionen bietet. Im Zusammenhang mit GSuite und dem CRAIN Konzept ist der Nutzen allerdings nun beschränkt. SKANTA.online wird daher JumpCloud künftig nicht mehr aktiv empfehlen und voraussichtlich Ende 2020 bzw. Anfang 2021 aus dem Konzept entfernen. Insbesondere, weil die Unterstützung von Windows Systemen im Rahmen des Supports und der Administration bereits seit 31.12.2019 eingestellt wurde.